biography

Michael Dax arbeitete neben seinem Musikstudium (an der KUG Graz bei Hans Peter Schuh und Uwe Köller; an der MUK Wien bei Peter Fliecher) bereits mit bekannten Musikgrößen wie u.a. Reinhold Friedrich, Frits Damrow, Gábor Tarkövi, Klaus Schuhwerk, Kristian Steenstrup, Giuliano Sommerhalder, Christopher Martin, Allen Vizzutti, Hans Gansch und Roman Rindberger zusammen.

Als Orchestermusiker spielt er mit Orchestern wie dem Schleswig-Holstein Festival Orchester, dem Orchestra Accademia della Scala, dem ORF Radio-Symphonieorchester Wien, der Volksoper Wien, dem Synchron Stage Orchester, dem Grazer Philharmonischen Orchester, dem Wiener Imperial Orchester, dem Salonorchester "Alt Wien" und dem Wiener Jeunesse Orchester.

Als Solist gastierte er als österreichischer Vertreter beim Musikfestival junger europäischer Solisten in Venezuela, sowie bei den Unnaer Abendmusiken in Norddeutschland.

Als Kammermusiker ist er in den Ensembles VIENNA CHAMBERBRASS, einDREIklang (Sopran, Trompete, Orgel) und dem Quintett Children of Brass tätig.

2014 wurde er als Preisträger des „Stipendiums für Musiktalente im Burgenland“ ausgezeichnet.

Seit September 2017 werden seine Konzertauftritte durch Lehrtätigkeiten an der ZMS Mattersburg und dem Wimmer Gymnasium Oberschützen ergänzt.